Professionelle Spieler

Seit Darts in England im Jahr 2005 als Sport anerkannt wurde, gab es viele Spieler, die ihr Spiel perfektionieren und wirklich Profis im Dartsport werden wollten. Viele von ihnen haben große Erfolge erzielt und mehrere Meisterschaften gewonnen.

  • Michael van Gerwen - Er ist ein niederländischer Dartspieler, der derzeit die Nummer eins der Welt ist. Er begann mit 13 Jahren Darts zu spielen und entwickelte sich zu einem großartigen Spieler. Mit nur 17 Jahren gewann er das World Masters 2006 und war damit der jüngste Spieler in der Geschichte der Darts der das schaffte. Mit 24 Jahren war er der jüngste Dartspieler, der den PDC-Weltmeistertitel gewann. Michael ist eigentlich wie seine anderen Familienmitglieder mit Fußball aufgewachsen. Aber es passte nicht wirklich zu ihm. Also begann er eines Tages Darts zu spielen und erkannte, dass er eigentlich ziemlich gut war. Er hat sich nach einigem Training für ein paar Turniere angemeldet und damit hat alles begonnen.

  • Robert Cross - Auch ein exzellenter Spieler, der aus der Heimat der Darts kommt - England. Er nahm an zahlreichen PDC-Meisterschaften teil und wurde 2018 PDC World Darts-Sieger. Er gewann eine Weltmeisterschaft nur ein Jahr nachdem er ein professioneller Spieler geworden war, was erstaunlich ist! Er ist derzeit die Nummer 2 in der Welt. Er hat den Spitznamen "Voltage", weil er früher ein Elektriker war, bevor er ein professioneller Dartspieler wurde.

  • Daryl Gurney - Er ist ein irischer Dartspieler, der auch an von der PDC organisierten professionellen Turnieren teilnimmt. Er qualifizierte sich für die BDO-Weltmeisterschaft 2009 und obwohl er 4 exzellente Spieler besiegte, gewann er die Meisterschaft nicht. Im Laufe der Jahre hat er viele prestigeträchtige Titel gewonnen, obwohl er einige ziemlich bedeutende Wettbewerbe verloren hat, was dazu führte, dass er ein bisschen in der Rangliste fiel. Er ist derzeit die Nummer 3 in der Welt.

  • Gary Anderson - Er ist ein schottischer Dartspieler, der derzeit bei PDC-Meisterschaften spielt, und er ist der frühere Weltmeister Nummer eins von BDO und WDF. Er hat den Weltmeistertitel zwei Mal in Folge in den Jahren 2015 und 2016 gewonnen. Er hat auch nicht als Dartspieler angefangen. Anderson war früher ein Baumeister, bevor er als Profi in den Sport einstieg. Er erhielt den Spitznamen "The Flying Scottsman" von einem anderen Dartspieler wegen seiner Leistung.

Diese Spieler sind die Besten der Welt und ihre Einnahmen sind riesig. Keiner von ihnen dachte, dass er ihre Karriere sein würde. Nutzen Sie die Gelegenheit und versuchen Sie, Darts zu spielen. Wer weiß, vielleicht bist du der nächste große Spieler?